Entspannung muss tägliches Pflichtprogramm werden

Viele Menschen stehen heute unter ständiger Anspannung. Man hat Druck, keine Zeit und ist ständig in Eile. Dabei verspannt man meist unterbewusst verschiedene Muskelgruppen im Körper. Besonders häufig spannt man den Kieferbereich an, indem man die “Zähne zusammen beißt” (bei vielen Menschen sogar im Schlaf). Nacken und Rücken sind ebenfalls Zonen, die man bei Stress besonders schnell anspannt. Auch den Magen spannt man oft unbewusst an, was eine schnelle und flache Atmung bewirkt. Das geschieht meist in Angst-Situationen.

Beobachten Sie sich bewsst in Stress-Situationen, um heraus zu finden, welche Körperstellen bei Ihnen besonders betroffen sind.

Progressive Muskelentspannung

Auch im Büro möglich: Entspannungsübungen

Hier Weiterlesen